Verwalten Ihrer Mehrwertsteuer


UMSATZSTEUER

Steuervertreter und VAT Fiscal Representative


FISCALEAD ist ein zertifizierter Steuervertreter und vertritt Sie vor den europäischen Steuerbehörden bei der Erstellung, Kontrolle und Einreichung Ihrer Mehrwertsteuer- und Intrastat-Erklärungen in Ihrem Namen. Lokale Besonderheiten werden antizipiert und verwaltet, um Ihnen eine perfekte Übereinstimmung zu gewährleisten.

E-Deklarationen und E-Payment

Viele Mitgliedstaaten verlangen die elektronische Einreichung und/oder elektronische Zahlung von Umsatzsteuererklärungen. Dies erfordert Computereinstellungen und die Beschaffung und Installation eines speziellen elektronischen Zertifikats. Wir sind für Ihre Rücksendung gerüstet, sprechen Sie uns an!

Mehrwertsteuer-Management

Auf derselben Plattform haben Sie Zugriff auf alle Ihre vergangenen Erklärungen, können Ihre Einkaufs- und Verkaufsberichte einreichen und alle Ihre Umsatzsteuerpositionen verwalten. Alles ist in Ihrem persönlichen Bereich zugänglich: Sie können Ihre Fristen einsehen und erhalten Zahlungserinnerungen und Umsatzsteuerinformationen.

Regeln für die Abrechnung

Jeder Fehler oder jede Auslassung auf jeder Rechnung wird im Falle einer Steuerprüfung zunehmend sanktioniert. Überprüfen Sie mit uns die Pflichtangaben auf Rechnungen .

Wann müssen Sie sich in einem EU-Mitgliedstaat für die Umsatzsteuer registrieren lassen?

Eine Registrierung ist in einem Mitgliedstaat erforderlich, wenn:
🗹 Sie innergemeinschaftliche Lieferungen von Gegenständen aus diesem Mitgliedstaat tätigen;
🗹 Sie Ausfuhren aus diesem Mitgliedstaat tätigen;
🗹 Sie Verkäufe von Gegenständen und/oder Dienstleistungen an Privatpersonen oder an nicht mehrwertsteuerpflichtige Personen tätigen;
🗹 Sie steuerpflichtige Dienstleistungen am Ort der Leistungserbringung erbringen, für die kein Reverse-Charge-Verfahren gilt.

Unter bestimmten Umständen kann eine Registrierung verlangt werden, obwohl sie nicht zwingend vorgeschrieben ist:
🗹 Sie möchten von Erleichterungen wie der Umkehrung der Steuerschuldnerschaft bei der Einfuhr profitieren;
🗹 Der Umsatz Ihrer Fernverkäufe übersteigt nicht die geltende Registrierungsschwelle, aber Sie möchten sich dennoch für die Mehrwertsteuer registrieren lassen (vorbehaltlich einer Änderung mit dem Inkrafttreten der OSS oder des Guichet Unique ventes à distance.

Mit FISCALEAD wird Ihre Umsatzsteuerverwaltung EINFACH, ZUGÄNGLICH, KOMFORTABEL und EFFIZIENT.
Kontaktieren Sie uns, um Ihr kommerzielles Angebot zu erhalten.

MwSt.-Erstattungen 13. Richtlinie


Nicht-EU-Unternehmen haben Anspruch auf Erstattung der Mehrwertsteuer, die in einem Mitgliedstaat angefallen ist, in dem sie nicht für die Mehrwertsteuer registriert sind. Als Ihr steuerlicher Vertreter reichen wir in Ihrem Namen den Erstattungsantrag bei den Finanzbehörden ein.
Wir prüfen alle Rechnungen, Zahlungsnachweise und kennzeichnen sie zum Zweck der Ausübung Ihres Rechts auf Vorsteuerabzug, um die Erstattung zu erhalten.

Konsultieren Sie hier die Liste der erstattungsfähigen Ausgaben nach Mitgliedstaat.

Wir sind erfahren in komplexen internationalen Abläufen und im Management des Volumens Ihrer Operationen.

Die Rückerstattung der Mehrwertsteuer bei Importen erfordert besondere Aufmerksamkeit und die Beherrschung der Zollvorschriften, um sicher zu sein. Wussten Sie übrigens, dass Sie verpflichtet sind, einen Fiskalvertreter in Frankreich zu bestellen, wenn Sie Waren importieren?

Kontaktieren Sie uns, um unsere Preisliste für alle Ihre Mehrwertsteuerrückerstattungen für die 13. Richtlinie zu erhalten!

IOSS / OSS-Registrierung : Wegweiser durch die Mehrwertsteuerreform im E-Commerce


Das Mini-Office of the Single Window (MOSS ) ist ein elektronisches System, das es Steuerpflichtigen, die Telekommunikations-, Rundfunk- und elektronische Dienstleistungen an Verbraucher in der EU erbringen, ermöglicht, die in allen EU-Mitgliedstaaten fällige Mehrwertsteuer in einem einzigen Mitgliedstaat zu erklären und abzuführen.

Mit Wirkung zum 1. Juli 2021 wird der Mini One-Stop Shop (MOSS) erweitert auf:

  • alle B2C-Dienstleistungen, die in Mitgliedstaaten erbracht werden, in denen der Dienstleister nicht niedergelassen ist,
  • innergemeinschaftlicher Fernabsatz von Waren,
  • und bestimmte inländische Lieferungen von Gegenständen.

Sie wird damit zu einem One-Stop-Shop (OSS). Darüber hinaus wird ein neues System für die Erklärung und Zahlung der Mehrwertsteuer auf Fernverkäufe von geringwertigen Waren, die aus Drittländern oder Drittgebieten importiert werden, geschaffen: der One-Stop-Shop für Importe (IOSS).

Wenn Sie Fernabsatz von importierten Waren betreiben und sich für IOSS entscheiden, müssen Sie einen Vermittler benennen, der alle IOSS-Formalitäten in Ihrem Namen durchführt. Dank IOSS profitieren Sie von der Befreiung von der Einfuhrumsatzsteuer sowie von den Zollgebühren für Ihre so genannten Sendungen mit geringem Wert (d.h. mit einem inneren Wert von nicht mehr als 150 €). Dieser Vermittler muss die Mehrwertsteuerregeln beherrschen, aber auch die Zollbestimmungen gut kennen.

Kontaktieren Sie uns für eine schnelle Lieferung Ihrer IOSS / OSS-Nummer!

Bei Fragen oder Budgetanfragen wenden Sie sich bitte an uns.
Wir versichern Ihnen unsere Antwort innerhalb von maximal 48 Arbeitsstunden.

Zurück zum Anfang der Seite